Zwiebeln schützen vor Blutgerinnseln und Entzündungen

undefined
© Fotolia

Der Stoff Allicin gibt der Zwiebel nicht nur ihren scharf-würzigen Geschmack. Mehr noch: Er verdünnt unser Blut und verhindert so Thrombosen, die gefährlichen Blutgerinnsel. Zusätzlich wirken sie antibiotisch und können dadurch Entzündungen bekämpfen. Experten raten: Peppen Sie täglich eine Mahlzeit mit mindestens einer Zwiebel auf.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.