Xanthelasmen erfolgreich bekämpfen

Der erste Schritt im Kampf gegen Xanthelasmen ist die Senkung des Cholesterinspiegels. Hilft das nicht, können sie operativ entfernt werden. Wie beides funktioniert, erfahren Sie hier.

Xanthelasmen sind kleine Erhebungen an den Augenlidern. Manchmal entstehen sie ohne Grund, sie können aber auch auf einen erhöhten Cholesterinspiegel und mögliche zugrunde liegende Krankheiten wie Diabetes hinweisen. Denn bei Xanthelasmen handelt es sich um Cholesterinablagerungen unter der Haut.

 

Xanthelasmen: Ursache bekämpfen

Werden die Xanthelasmen durch einen erhöhten Blutfettspiegel verursacht, reicht es manchmal, diesen zu senken, um sie loszuwerden. Wenn das nicht hilft, können sie operativ entfernt werden.

Alles über die besten Methoden sehen Sie in unserer Bildergalerie – jetzt klicken und den Xanthelasmen den Kampf ansagen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.