Wohlbefinden

Sich wohlzufühlen ist wichtig. Dabei geht es nicht nur um psychische Gesundheit, sondern auch um das emotionale und körperliche Wohlergehen. Auf diesen Seiten lesen Sie, wie Sie Ihr persönliches Wohlbefinden steigern und so insgesamt etwas zu Ihrer Gesundheit beitragen können.

Hanf
Naturmedizin

Entspannen mit Hanf

Ein Doppelkinn wegzubkommen ist auf mehrere Arten möglich.
Eine Frau streckt sich gut gelaunt im Bett
Frau gießt Avocado-Bananen-Smoothie in ein Glas
Eine Frau schläft auf dem Bauch
Depressive Frau liegt angezogen mit angewinkelten Beinen auf dem Bett und schaut traurig
Eine alte Frau sitzt vor einem Weihnachtsbaum
Mehrere Hirnscans
Eine Läuferin ist außer Atem
Eine Frau sitzt draußen auf dem Boden und hält sich den Fuß

Gesundheit ist nicht nur die Abwesenheit von Krankheit. Gesundheit umfasst das Wohlergehen und Wohlbefinden insgesamt. Wer sein Wohlbefinden steigern will, der stell sich mitunter viele Fragen, zum Beispiel: Wie tickt eigentlich unsere innere Uhr? Was tun bei kalten Füßen? Welches Fußbad ist das beste? Was spricht für Naturkosmetik? Gibt es Lebensmittel, die beruhigend wirken? Welches Nackenkissen hilft bei Verspannungen? Ist Sheabutter für sensible Haut geeignet? Welche Wärmetherapie hilft am besten gegen Rückenschmerzen? Welche Wellness-Anwendungen können Muskelverspannungen lindern? Hilft Yoga bei Bluthochdruck? Ist Deo gegen starkes Schwitzen geeignet? Kann Backpulver bei der Zahnpflege helfen? Hilft Honig bei brüchigen Nägeln? Und wie kann Granatapfelsaft das Hautbild verbessern? Wir gehen hier solchen Fragen nach, um Ihnen so umfassende und praxisnahe Informationen zum Thema Wohlbefinden zu liefern.

Copyright 2021 praxisvita.de. All rights reserved.