Was hilft bei Heuschnupfen? Schulmedizin vs. Naturheilkunde

Redaktion PraxisVITA

Wo liegen die Ursachen für Heuschnupfen? Wie kann man vorbeugen?

Das sagt Prof. Dr. Ockenfels: Die Neigung Antikörper gegen natürliche Allergene zu bilden, wird vererbt. Mindestens 10 % der Menschen haben diese Neigung und bilden im Laufe ihres Lebens Antikörper gegen natürliche Allergene. Unterstützt wird die Ausbildung gegenüber diesen Allergenen durch unsere übermäßige Hygienekultur. Sowohl der natürliche Umgang mit Schmutz, als aber auch z. B. das mindestens halbjährliche Stillen von Neugeborenen kann positiven Einfluss an der Nichtausbildung von Allergien haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.