Die Wahrheit über Eiweiß

Wir essen zu viel Eiweiß

Halbrichtig. Die meisten Deutschen essen mehr als die empfohlenen 0,8 bis 1,5 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht. Trotzdem haben viele Eiweißmangel. Wie das? Der Körper kann das Nahrungseiweiß nicht verdauen: durch eine nährstoffarme Ernährung (zu wenig frisches Obst und Gemüse), das falsche Eiweiß (in Form von Hamburger oder Schweinebraten), zu wenig Magensäure oder einen Mangel an Eiweiß spaltenden Enzymen. Das führt zu Verdauungsproblemen. Eiweiß gelangt unverdaut in den Darm und beginnt dort regelrecht zu faulen. Blähungen und Bauchschmerzen sind die Folge.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.