Hausmittel gegen Husten – diese 10 versprechen schnelle Hilfe

Wilde Malve

In den Blüten der Wilden Malve finden sich sowohl schleimlösende Substanzen als auch antimikrobielle Stoffe. Das sogenannte Malvin etwa legt sich wie ein Schutzfilm auf die entzündete Schleimhaut. So lindert es Halsschmerzen und Hustenreiz. Für eine Kanne Tee 3 EL getrocknete Malvenblüten und -blätter (Apotheke) mit 1 l Wasser überbrühen. Zugedeckt zehn Minuten ziehen lassen, abseihen. Über den Tag verteilt schlückchenweise trinken.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.