Wie wirkt Kaffee noch besser?

undefined
© shutterstock

Laut US-Forschern wirken Koffein und Zucker gemeinsam effektiver, als würde man jedes für sich zu sich nehmen. Koffein und die Glukose im Zucker aktivieren jene Hirnareale, die für Aufmerksamkeit und das Gedächtnis zuständig sind. Unser Denkorgan setzt die Energie, die durch das Kaffee-Zucker-Gespann zugeführt wird, am wirkungsvollsten um. Eine weitere Studie besagt sogar, dass drei Tassen Kaffee täglich das Alzheimer-Risiko senken können.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.