Wie viel Sport für ein Hähnchen?

Besonders begehrt sind bei Kentucky Fried Chicken die Chickenwings. Auch Sie lieben die fiesen Kalorienbomben, wollen aber trotzdem fit bleiben? Mit diesen Übungen können Sie die Hähnchenkeulen wieder abtrainieren.

Eigentlich ist Hühnchen gut für die Figur: Es ist von Natur aus fettarm und enthält viel Eiweiß, das die Muskeln schneller wachsen lässt. Doch wird das Fleisch in Öl frittiert oder gebacken, explodiert die Kalorienzahl. Die Chickenwings bei Centucky Fried Chicken (KFC) sind daher zwar wirklich lecker, aber gleichzeitig auch echte Fettbomben. Drei KFC-Hähnchenkeulen haben 726 Kalorien und enthalten 42 Gramm Fett. Wer eine gute Figur behalten will, sollte bei KFC also lieber auf einen Salat oder auf Wraps zurückgreifen.

Sie haben trotzdem das Verlangen nach köstlichem frittierten Hähnchen und können und wollen einfach nicht widerstehen? Machen Sie danach Klimmzüge oder Übungen an einem Seilzug-Apparat! Wie viel Sport genau nötig ist, um die angefutterten Pfunde wieder abzutrainieren, sehen Sie hier:

Das steckt in einem frittierten Hähnchen
Das steckt in einem frittierten Hähnchen© Fotolia
Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.