Wie viel Alkohol ist noch gesund?

Redaktion PraxisVITA
Alkohol gesund
Eine neue Studie zeigt: Bei älteren Menschen können schon ein bis zwei Gläser Wein pro Tag die Funktion des Herzens schädigen © Peopleimages/iStock

Forscher haben untersucht, ab welcher Menge Alkohol im Alter dem Herz schaden kann. Praxisvita stellt die Studie vor.

Geringe Mengen Alkohol täglich schützen das Herz – zu diesem Ergebnis kamen in der Vergangenheit mehrere Studien. Doch sie bezogen sich meist auf Daten von Patienten im mittleren Alter – welche Auswirkungen Alkohol auf das Herz älterer Menschen hat, wurde nicht untersucht.

 

So wirkt Alkohol auf ein älteres Herz

US-amerikanische Forscher widmeten sich in ihrer aktuellen Studie genau dieser Frage. Dazu befragten sie 4.500 Probanden im durchschnittlichen Alter von 76 Jahren zu ihren Trinkgewohnheiten. Anschließend untersuchten sie Struktur, Größe und Funktion der Herzen der Probanden mittels bildgebender Verfahren.

Das Ergebnis: Je mehr die Probanden tranken, desto größer waren die Veränderungen in Beschaffenheit und Funktion ihrer Herzen. Bei Frauen setzte der Effekt schon bei sehr geringen Mengen ein: Bei vielen der Frauen, die ein Glas pro Tag (beispielsweise ein kleines Glas Wein mit 125ml) tranken, zeigte sich bereits eine eingeschränkte Herzfunktion. Bei Männern nahm das Herz im Schnitt erst bei zwei Gläsern pro Tag Schaden.

 

Mehr Herzschäden durch Alkohol im Alter

Laut Studienautor Dr. Scott Solomon schwächt Alkohol bei älteren Menschen den Herzmuskel. Er erklärt: „Frauen scheinen anfälliger zu sein für die herzschädigenden Effekte des Alkohols als Männer. Möglicherweise haben sie dadurch auch ein höheres Risiko einer alkoholischen Kardiomyopathie (Erkrankung des Herzmuskels).“

Der Grund für die Zunahme der Herzschäden durch Alkohol im Alter liegt laut Expertenvermutungen darin, dass der Körper im Alter länger braucht, um den Alkohol zu verarbeiten. Und je länger der Stoff im Körper ist, desto mehr Schaden kann er anrichten.

Hamburg, 28. Mai 2015

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.