Häufiges Leiden: Hämorrhoiden in der Schwangerschaft

Redaktion PraxisVITA

Wie sollte ich Hämorrhoiden behandeln?

Schwangerschafts-Hämorrhoiden verschwinden meist nach der Schwangerschaft wieder. Bis dahin können Sie einige Maßnahmen ergreifen, um die Beschwerden zu lindern: Reinigen Sie die betreffende Stelle nach dem Stuhlgang gründlich mit unparfümiertem Papier oder Wasser. Warme Bäder wirken gegen Schmerzen und Juckreiz. Schlafen Sie auf der Seite und vermeiden Sie langes Sitzen oder Stehen – gegen Schmerzen beim Sitzen hilft ein spezielles Hämorrhoidenkissen. Cremes, Salben und sogenannte Analtampons lindern die Beschwerden – achten Sie aber darauf, dass sie nur Wirkstoffe enthalten, die für Schwangere geeignet sind.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.