Die große Haar-Sprechstunde

Wie schnell kann ich merken, ob ein Mittel wirkt oder nicht?

"Da ist viel Geduld gefragt. Je nach Art des Haarausfalls sind vier bis zwölf Monate erforderlich, um verlässliche Aussagen zu treffen. Umgekehrt machen sich auch Probleme der Vergangenheit mit Verzögerung bemerkbar. Kommt es zu Haarverlust, sollte gefragt werden: Gab es vor zwei, drei Monaten eine Infektion oder Narkose? Wurden Medikamente genommen? Über 180 können Haarwachstumsstörungen auslösen."

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.