Das schnelle Notfall-Lexikon – Von Allergieschock bis Zahnschmerz

Redaktion PraxisVITA

Wie rette ich einen ausgeschlagenen Zahn?

Halten Sie den Zahn unbedingt feucht! Denn an der Luft trocknet die Wurzel binnen 30 Minuten aus, und die Zellen sterben ab. Legen Sie den Zahn sofort in ein Glas kalte Milch, denn diese erhält wichtige Nährstoffe für die Wurzel. Innerhalb der nächsten zwei Stunden sollte der Zahn eingesetzt werden. Dann ist die Chance am größten, dass er wieder anwächst.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.