Das schnelle Notfall-Lexikon – Von Allergieschock bis Zahnschmerz

Redaktion PraxisVITA

Wie lindere ich eine Verbrennung durch Feuerquallen?

Dort, wo die Haut in Kontakt mit der Qualle kommt, treten binnen Sekunden schmerzhafte Rötungen und Ausschläge auf. Denn die langen Tentakel sind übersät mit sogenannten Nesselkapseln, die bei Kontakt aufplatzen und ihr Gift freisetzen. Einige Arten können sogar Atemschwierigkeiten, Brechreiz bis hin zu gefährlichen Kreislaufproblemen auslösen. Deshalb ist es umso wichtiger, das alkalische Nesselgift schnellstmöglich mit Säure zu neutralisieren. Beträufeln Sie die betroffenen Stellen sofort und großzügig mit Essig oder Zitronensaft. Gehen Sie dabei jedoch äußerst behutsam vor und vermeiden Sie direkten Hautkontakt, denn je mehr man kratzt oder reibt, desto mehr Gift wird freigesetzt.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.