Das schnelle Notfall-Lexikon – Von Allergieschock bis Zahnschmerz

Redaktion PraxisVITA

Wie leiste ich bei einer abgetrennten Fingerkuppe Erste Hilfe?

Mit einem Druckverband wird ein übermäßiger Blutverlust verhindert: die Wunde mit einem sterilen Mulltuch abdecken, mit einer Binde zwei- bis dreimal umwickeln. Dann eine zweite Verbandrolle als Druckpolster auflegen und mit der restlichen Bandage fixieren. Wichtig: Der Verband muss stramm sitzen, der Finger darf jedoch nicht blau anlaufen. Die abgetrennte Kuppe dann unter fließendem Wasser abwaschen, keimfrei umwickeln und in eine Tüte legen. Diese zum Kühlen in einen mit Eis und Wasser gefüllten Beutel geben und ins Krankenhaus fahren.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.