Wie können Sie Nagelverfärbungen vorbeugen?

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Nagelverfärbungen vorbeugen ist nur teilweise möglich. Neben den häufigen, sogenannten erworbenen Nagelverfärbungen, gibt es auch einige Nagelverfärbungen, die vererbt sind und denen Sie somit nicht vorbeugen können.

Nach einer Pilzinfektion der Nägel ist es wichtig, dass Sie versuchen, die Infektionsquelle, wie zum Beispiel bestimmte Schuhe, meiden. Häufig haben auch Familienmitglieder eine Pilzinfektion und können den Pilz unter Umständen erneut übertragen. Versuchen Sie, auch öffentliche Bade- und Sportanlagen zu umgehen, oder desinfizieren Sie nach dem Besuch Ihre Füße.

Nagelpilz lässt sich durch atmungsaktive Schuhe vermeiden
Nagelpilz lässt sich durch atmungsaktive Schuhe vermeiden© Fotolia
 

So können Sie außerdem Nagelverfärbungen vorbeugen

  • Betreiben Sie keine extreme Finger- und Fußpflege.
  • Tragen Sie bei der Arbeit mit Farben oder Chemikalien stets geeignete Schutzhandschuhe.
  • Meiden Sie zu enge Schuhe, die Blutergüsse unter den Nägeln hervorrufen können.
  • Versuchen Sie so oft wie möglich, atmungsaktive Schuhe zu tragen.
Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.