Wie kann ich einem Nierenversagen vorbeugen?

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Sie können einem Nierenversagen vorbeugen, indem Sie bestehende Erkrankungen immer rechtzeitig behandeln lassen. Dies gilt besonders für Nierenerkrankungen, speziell alle Formen einer Nierenentzündung.

Leiden Sie zum Beispiel an Bluthochdruck oder an der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), können Sie einem Nierenversagen vorbeugen, indem Sie einen zu hohen Blutdruck bzw. Blutzuckerspiegel behandeln lassen.

Ein Nierenversagen kann auch durch Medikamente entstehen. Sprechen Sie deshalb immer mit Ihrem Arzt ab, welche Medikamente Sie einnehmen, besonders wenn Sie langfristig bzw. gleichzeitig mehrere Medikamente einnehmen. Da ein chronisches Nierenversagen im Anfangsstadium oft keine Symptome verursacht, sind zudem regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Arzt ratsam, um eine Erkrankung frühzeitig zu erkennen und dauerhafte Schäden zu vermeiden.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.