Wie bekämpfe ich Heuschnupfen?

Aus der Serie: Was hilft bei Heuschnupfen? Schulmedizin vs. Naturheilkunde
3 / 11
Mann mit Heuschnupfen
Foto: Fotolia

Das sagt Dr. med. Wiesenauer: Unstrittig haben Antiallergika bei massiver Symptomatik zumal mit Atembeschwerden den Vorrang. Homöopathika bewähren sich als alleinige Therapie bei beginnendem Heuschnupfen sowie leichten bis mittelstarken Beschwerden; bei stark ausgeprägten Symptomen kann zusätzlich zum Antiallergikum auch ein homöopathisches Mittel eingenommen werden.