Wie ansteckend ist Bronchitis?

Redaktion PraxisVITA

Ein Husten oder Niesen im Fahrstuhl und schon schrillen bei den meisten die Alarmglocken: Hoffentlich stecke ich mich nicht an. Ist Bronchitis ansteckend? Wer ist besonders von der Bronchitis-Ansteckung gefährdet? Wie kommt es zur Bronchitis-Ansteckung? Und kann ich die Übertragung vermeiden?

Während der kalten Jahreszeit erkranken in Deutschland rund 130.000 Menschen jede Woche an einer akuten Bronchitis. Stets beginnt es mit Schnupfen oder Halsschmerzen, wenige Tage später breitet sich die Infektion aus den oberen Atemwegen in die unteren Atemwege aus. Zu anfangs trockenem Husten kommt manchmal Fieber hinzu, etwa eine halbe Woche später löst sich dann der Schleim und kann abgehustet werden. Wer jetzt mit dem Erkrankten in Kontakt kommt, stellt sich häufig die Frage: Ist Bronchitis ansteckend? Die Antwort lautet: Ja. Besonders groß ist die Ansteckungsgefahr in der kalten Jahreszeit.

Bronchitis
Krankheiten & Symptome  

Bronchitis

 

Ist Bronchitis ansteckend? Ja!

Was viele nicht wissen: Die Gefahr der Bronchitis-Ansteckung lauert eher im Verborgenen. Denn oft werden Krankheiten schon ein bis zwei Tage vor Ausbruch übertragen – über Griffe in der U-Bahn etwa oder Sitzpolster, auf denen die Viren wochenlang überleben können. Das Risiko steigt, sobald Sie sich mit erkrankten Personen in einem Raum befinden. Die Bronchitis-Ansteckung verläuft über Tröpfcheninfektion: Beim Husten, Niesen und Sprechen können sich die Erreger ausbreiten. Auch beim Händeschütteln und Berühren von Türgriffen werden die Erreger übertragen und die Tröpfchen eingeatmet.

 

Wie hoch ist das Risiko der Bronchitis-Ansteckung?

Auch wenn die Erreger in die Atemwege eingedrungen sind, ist es möglich, dass die Krankheit nicht sofort ausbricht. Ob sich jemand mit Bronchitis ansteckt oder nicht, hängt vom eigenen Immunsystem ab. Vor allem Menschen mit geschwächtem Immunsystem, z.B. Senioren und Kinder, machen oft die Erfahrung, dass eine Bronchitis ansteckend ist. Auch für Menschen mit einer Immunschwächekrankheit, z.B. AIDS-Kranke, oder Personen mit Diabetes, steigt das Risiko einer Bronchitis-Ansteckung.

Diabetes-Patient
Für Personen mit Diabetes ist Bronchitis besonders oft ansteckend © istock/Noppawan Laisuan
 

Wie kann ich mich vor einer Bronchitis-Ansteckung schützen?

Wie Sie sich am besten vor einer Bronchitis-Ansteckung schützen, können Sie jetzt in der Bildergalerie "Ist Bronchitis ansteckend?" entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.