Darmverschluss vermeiden: Wie behandelt man die Beschwerden im Verdauungstrakt?

Weniger Fleisch, Wurst und Käse

Sie sind reich an tierischem Eiweiß, aber auch sehr fettig. Ballaststoffe enthalten sie nicht. Wer zu Verstopfung neigt, sollte tierische Lebensmittel meiden – ebenso wie Alkohol und Nikotin. Pflanzliches Fett in Form von Oliven- und Sonnenblumenöl am Salat wirkt sich dagegen positiv aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.