Welche Ursachen hat ein Schleudertrauma?

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Zu den häufigsten Schleudertrauma-Ursachen gehören Auffahrunfälle. In der Regel sitzen Betroffene im vorderen Auto.

Der Aufprall durch ein Auto von hinten oder schräg hinten trifft sie dabei vollkommen unvorbereitet, sodass die Hals- und Nackenmuskulatur kaum oder gar nicht schützend eingreifen kann. Der Kopf wird mit voller Wucht nach vorne und hinten geschleudert (Peitschenhieb-Effekt), wobei die Halswirbelsäule und die umgebenden Weichteile stark gebeugt oder überstreckt werden. Dabei kann es zu Zerrungen oder kleinen Rissen in Muskeln, Sehnen oder Bändern kommen, welche die Halswirbelsäule umgeben. Nur selten sind Wirbelkörper, Bandscheiben, Blutgefäße oder das Rückenmark beim Schleudertrauma betroffen.

Schleudertrauma durch Auffahrunfall
Auffahrunfälle zählen zu den häufigsten Ursachen des Schleudertraumas© Fotolia
 

Hauptursache eines Schleudertraumas: Unfälle

Zu den weiteren Schleudertrauma-Ursachen gehören alle Formen von Unfällen, die zu massiven Krafteinwirkungen im Bereich der Halswirbelsäule führen können, zum Beispiel Kletterunfälle. Neben den eigentlichen Ursachen gibt es verschiedene Risikofaktoren, die das Entstehen eines Schleudertraumas begünstigen. Zu ihnen zählen Risikosportarten wie Boxen, Judo, Karate oder Ringen, aber auch massive Flieh- und Scherkräfte wie sie bei Achterbahnfahrten oder Zusammenstößen bei der Fahrt mit einem Autoscooter entstehen. Weiterhin können bestimmte Vorerkrankungen der Wirbelsäule, speziell der Halswirbelsäule, die Verletzungen und Symptome eines Schleudertraumas verstärken. Zu diesen Erkrankungen zählen vorhergehende Schleudertraumen, eine rheumatoide Arthritis oder Morbus Bechterew. Auch die psychologische Verarbeitung des Unfallereignisses wirkt sich auf die Ausprägung und den Verlauf eines Schleudertraumas aus.

Symptome
Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.