Welche Migränearten gibt es?

Sie kommen wie ein Blitz aus heiterem Himmel: Migräne-Attacken. Betroffene beschreiben den einseitigen Kopfschmerz als pochend oder pulsierend. Ein Leid, das tausende Migräne-Patienten miteinander teilen, denn Migräne gehört zu den deutschen Volkskrankheiten.

Aber Migräne-Attacke ist nicht gleich Migräne-Attacke. Neben den beiden bekanntesten MigräneformenMigräne mit oder ohne Aura-Symptome – gibt es einige Migränearten, die zwar relativ selten vorkommen, aber zu schweren Komplikationen führen können.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und erfahren Sie, welche Migränearten es gibt und wie sie sich unterscheiden.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.