Wechseljahresbeschwerden sanft lindern

Innere Unruhe, Schlafstörungen, Anspannungen und Co.: Frauen sind oft Hormonschwankungen ausgesetzt, die solche Symptome begünstigen. Besonders in den Wechseljahren sind die Beschwerden häufig. Doch es ist möglich, sie mit natürlichen Mitteln zu lindern – PraxisVITA verrät, wie es geht.

Wechseljahre
Ob für die Badewanne oder als Tee, Lavendel ist vielseitig einsetzbar
Im hektischen Alltag müssen wir das Nichtstun erst lernen. Mit diesen Übungen können Sie neue Energie tanken
Hopfen stärkt die Nerven
Johanniskraut
Essen kann für innere Unruhe sorgen
Hülsenfrüchte
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.