Wie oft duschen? 7 Tipps für eine gesunde Haut

Wasserqualität

Achten Sie auf die Wasserqualität. Am besten duscht es sich mit weichem Wasser. Weiches Wasser sorgt dafür, dass die Haut nicht austrocknet. Hartes, kalkhaltiges Wasser bildet zusammen mit Seife unlösliche Salze, die sogenannte ,,Kalkseife", die auf der Haut zurückbleibt und diese jucken lässt. Die Qualität Ihres Wassers erfahren Sie beim lokalen Wasserwerk oder Sie bestimmen sie selbst mithilfe von Wasser-Härte-Teststreifen. Sollte Ihr Wasser tatsächlich zu „hart“ sein, können Sie es mit Weichwasseranlagen oder speziellen Wasserfiltern aufweichen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.