Das schnelle Notfall-Lexikon – Von Allergieschock bis Zahnschmerz

Redaktion PraxisVITA

Was tue ich bei einem Krampfanfall?

Der Betroffene fällt um, zuckt, hat Schaum vor dem Mund – ein epileptischer Anfall dauert in der Regel nur zwei Minuten. Bewahren Sie auf jeden Fall Ruhe. Halten Sie den Betroffenen nicht fest. Schieben Sie ihm keine Gegenstände in den Mund. Das würde die Erstickungsgefahr unnötig erhöhen. Lagern Sie ihn so, dass er sich nicht verletzen oder ersticken kann. Bleiben Sie auch nach dem Anfall in der Nähe, viele Betroffene sind oft noch minutenlang orientierungslos.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.