Blasenentzündung durch Sex – so schützen Sie sich

Was kann mein Partner tun?

Durch die Verwendung von Kondomen wird das Risiko einer Blasenentzündung durch Sex erheblich reduziert. Sprechen Sie das Thema Hygiene bei Ihrem Partner offen an und sensibilisieren Sie ihn für das Thema Bakterienübertragung durch Hände und Penis. Sie können Reinigungsrituale auch ins Liebesspiel einbauen und z.B. das Vorspiel unter die Dusche verlegen – so rückt der Krankheits-Aspekt in den Hintergrund und der Spaß mehr in den Vordergrund. Machen Sie Ihrem Partner klar, dass eine Blasenentzündung vollständig ausheilen muss, bevor Sie wieder Sex haben können.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.