Was ist Hepatitis-D?

Bluttransfusion
© shutterstock

Hepatitis-D tritt nur dann auf, wenn zuvor oder gleichzeitig eine Hepatitis-B-Infektion stattgefunden hat. Eine Schutzimpfung gegen Hepatitis-B schützt gleichzeitig auch vor einer Hepatitis-D-Erkrankung. Das Hepatitis-D-Virus wird, wie Hepatitis B, vor allem über Blutkontakt und beim Geschlechtsverkehr übertragen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.