Stress besser verstehen – so funktioniert das Stress-System

Redaktion PraxisVITA

Warum tötet Dauerstress bei Männern die Lust auf Sex?

Bei Stress wird die Tätigkeit der Fortpflanzungsorgane eingestellt, um Energie zu sparen. Adrenalin wird in den Blutkreislauf freigesetzt. Das Hormon besetzt die sogenannten Alpharezeptoren in den Blutgefäßen des Mannes. Die Blutgefäße verengen sich – die Schwellkörper im Penis werden kleiner. Die Stress-Substanzen blockieren die Testosteronproduktion.



Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.