Warum Kinder nach der OP Musik hören sollten

Ein Junge liegt mit Gipsbein im Bett uns hört Musik
Musik und Hörbücher helfen, Operationsschmerzen bei Kindern zu lindern – das belegt eine aktuelle US-Studie © Corbis

Musik hebt die Stimmung – aber kann sie auch Schmerzen lindern? Das haben US-amerikanische Forscher jetzt untersucht. Erfahren Sie hier, welche erstaunlichen Erkenntnisse sie dabei gewonnen haben.

Opioide Schmerzmittel, die üblicherweise nach einer Operation verabreicht werden, können bei Kindern Atemprobleme auslösen. Das führte bisher häufig dazu, dass die kleinen Patienten nach dem Eingriff zu niedrig dosierte Schmerzmittel erhielten und unter starken Schmerzen litten.

Wissenschaftler der Northwestern University in Chicago suchten darum nach einer Alternative zu den herkömmlichen Schmerzmitteln. In ihrer aktuellen Studie wollten sie herausfinden, ob Musik und Hörbücher postoperative Schmerzen bei Kindern lindern können. Dazu teilten sie 60 Kinder zwischen neun und 14 Jahren, die einen operativen Eingriff vor sich hatten, in drei Gruppen ein. Nach der OP evaluierten sie das Schmerzempfinden der kleinen Probanden.

 

Musik als Schmerzstiller

Anschließend hörten die Kinder der Gruppe eins für 30 Minuten Musik, die sie sich vorher ausgesucht hatten und die Teilnehmer der Gruppe zwei hörten selbst gewählte Hörbücher. Die Kinder in der dritten Gruppe hörten gar nichts – sie hatten Kopfhörer auf, die Geräusche der Außenwelt ausblendeten. Danach wurde das Schmerzempfinden aller Probanden erneut evaluiert.

Das Ergebnis: Bei allen Kindern, die Musik oder Hörbücher gehört hatten, waren die Schmerzen deutlich zurückgegangen. Bei den Kindern, die nichts gehört hatten, hatte sich das Schmerzlevel nicht verändert.

Die Studienleiter erklären sich den Effekt mit der Ablenkung, die Musik bringt – wenn das Gehirn sich auf etwas anderes konzentriert, wird weniger Schmerz wahrgenommen. Sie raten Eltern darum, Lieblingsmusik oder –hörbücher ihrer Kinder mit ins Krankenhaus zu nehmen. Bei ambulanten Operationen eignet sich die musikalische Schmerztherapie für die Erholungsphase zuhause.

Hamburg, 12. Januar 2015

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.