Warum hat man nach dem Essen Lust auf Süßes?

Aus der Serie:
3 / 11
Schlanke Süßigkeiten
Foto: Fotolia

Schuld ist der Blutzuckerspiegel, der durch das Essen erst ansteigt, nach wenigen Minuten aber wieder abfällt. So entsteht erneut ein Hungergefühl, obwohl man satt ist. Um den Blutzucker schnell wieder ins Lot zu bringen, verlangt der Körper dann nach Zucker. Wer nicht widerstehen kann, sollte dann wenigstens zu „schlanken“ Süßigkeiten greifen, z.B. einem Stück Melone, Beeren oder ein wenig dunkler Schokolade (70% Kakaoanteil).