Warum Sie heute auf Kuschelkurs gehen sollten

Warm-up

1986 rief der US-Pfarrer Kevin Zaborney den „National Hug Day“ ins Leben. Er wollte damit ein Zeichen für mehr Herzenswärme setzen – gerade im kalten Winter. Nach und nach hat sich der „Tag der Umarmungen“ in den USA, Kanada, England, Australien, Russland, Polen und zuletzt auch in Deutschland etabliert.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.