Wann platzt das Trommelfell?

Aus der Serie: Härter, besser, schneller, stärker – der Körperatlas der Extreme
5 / 11
Flugzeugstart
Foto: Fotolia

Bei 125 Dezibel (dB) wird ein Geräusch (z.B. ein Flugzeugstart in 50 Metern Entfernung) schmerzhaft laut. Bei Werten über 160 dB läuft man Gefahr, dass das Trommelfell reißt. Das lauteste jemals gemessene Geräusch wurde registriert beim Ausbruch des Krakatau-Vulkans 1883, der Knall betrug noch in 160 Kilometern Entfernung 180 dB. Jeder, der näher als 20 Kilometer an die Ausbruchsstelle herangekommen wäre, hätte einen Geräuschpegel von 200 dB erlebt, dessen Druckwelle die menschliche Lunge einfach zerfetzt hätte.