Für ein gesundes Kniegelenk und Co.: Die Heilkraft der Bäume

Walnuss entgiftet die Haut

Nicht die Früchte, sondern die Blätter des Walnussbaums haben Heilkraft. Ihre starken Gerbstoffe regen die Organe an, Giftstoffe auszuscheiden. Das lindert Hautkrankheiten wie Ekzeme und Akne und reguliert übermäßige Schweißproduktion. Tee: 1 EL getrocknete Blätter (Apotheke) mit 150 ml Wasser überbrühen, 5 Minuten ziehen lassen, abseihen. Täglich 3 Tassen, nicht länger als 6 Wochen. Umschlag gegen Ekzeme: Leichte Hautentzündungen lindert man mit einem Walnuss-Umschlag. Dazu 2 – 3 TL frische Blätter mit 100 ml kaltem Wasser übergießen, aufkochen, 15 Minuten köcheln lassen, anschließend abseihen und auf Körpertemperatur abkühlen lassen. Ein Küchentuch mit dem Sud tränken, ausdrücken und 15 – 20 Minuten auflegen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.