Waldmeister bei Migräne

undefined
© Fotolia

Die aromatische Heilpflanze enthält "Cumarin", das leicht belebend wirkt und in geringer Dosis Migräne und Kopfschmerzen lindert. Dazu einfach 1 TL getrocknetes Waldmeisterkraut (Apotheke) in eine Tasse geben und mit heißem Wasser aufbrühen. Das Ganze fünf Minuten ziehen lassen und in kleinen Schlucken zwei bis drei Tassen täglich davon trinken. Aber: Nie mehr als drei Tassen täglich. Denn "Cumarin" kann in hohen Dosen nämlich genau das Gegenteil bewirken und Kopfschmerzen auslösen oder verstärken.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.