Menstruation: Die 10 häufigsten Mythen

Wärmflaschen und heiße Bäder lindern Regelschmerzen

Ganz intuitiv legen sich viele Frauen bei Unterleibsschmerzen eine Wärmflasche auf den Bauch. Schlaue Idee. Roepke-Buncsak: „Wärme wirkt in der Tat entspannend auf Gebärmutter und Darm. Das tut vielen Frauen daher gut.“ Regelschmerzen werden meist von Gebärmutterkrämpfen ausgelöst, mit denen der Körper die Schleimhaut ausstößt. Manchmal können es auch Darmkontraktionen sein, die gleichzeitig mit der Periode auftreten. Wenn Wärme allein nicht hilft, sollte man zu krampflösenden Schmerzmitteln greifen. Sind die Schmerzen allerdings extrem stark, muss die Frauenärztin abklären, ob möglicherweise etwas anderes dahintersteckt.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.