Wärmesalbe bei Muskelverhärtungen

Aus der Serie: Das sind die besten Wärmetherapien für Körper und Geist
6 / 9
Wärmesalbe gegen Verspannungen
Foto: Fotolia

Salben, die Hitze entwickeln, lassen sich punktuell einsetzen. Sie sollten stets mit Handschuhen aufgetragen werden. So wirkt sie: In vielen Schmerzsalben steckt Capsaicin – der Stoff, der die Chilischote scharf macht. Er fördert die Durchblutung der Haut und bremst Schmerzbotenstoffe sehr schnell aus. Dabei hilft sie: Durchblutung macht warm, verspannte Muskeln lockern sich.