Die 5 besten Hausmittel gegen Magenkrämpfe

Wacholder

Der Wacholder hat starke keimtötende Kräfte. Heute werden die blauschwarzen Beeren vorzugsweise als Tee verwendet oder gekaut. Sie entschlacken das Blut wirkungsvoll und sind deshalb empfehlenswert gegen Arthritis, Gicht und Rheumatismus. Der Wacholder verfügt außerdem über krampflösende Eigenschaften. So setzt man ihn bei heftigen Krämpfen im Magen und Darm ein. Dazu werden auf nüchternen Magen etwa zwei bis drei der getrockneten Beeren sorgfältig gekaut.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.