Die besten Naturheilmittel für einen empfindlichen Magen

Vorbeugende Kur mit Haferbrei

Ein empfindlicher Magen lässt sich mit einer Haferkur besänftigen. Dazu eine Woche das Frühstück durch leicht gesalzenen Haferflockenbrei auf Wasserbasis ersetzen. Der hohe Ballaststoffanteil des Hafers beruhigt den gesamten Magen- und Darmtrakt. Außerdem enthält er viele Vitamine, Mineral- und Nährstoffe. Zur Vorbeugung sollte die Kur mehrmals im Jahr angewandt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.