Vor den Tagen lagert der Körper Wasser ein

Aus der Serie: Menstruation: Die 10 häufigsten Mythen
9 / 11
Frau kämpft mit Wassereinlagerunge während der Regel
Foto: Corbis

Ja. Viele Frauen müssen gar nicht erst in den Kalender schauen, um zu wissen, wann sie ihre Tage bekommen. Wenn die Brüste spannen und die Jeans kneift, ist das für sie ein sicheres Zeichen, dass es bald wieder mühsam wird. Wassereinlagerungen sind ein typisches prämenstruelles Syndrom, ausgelöst durch den sinkenden Hormonspiegel vor der Menstruation. Viele verwechseln die Wassereinlagerung mit einer normalen Gewichtszunahme während der Periode. Ganz machtlos ist man gegen die Gewichtsschwankungen nicht. Roepke-Buncsak: „Eine vitalstoffreiche, fett- und salzarme Ernährung sowie Mönchspfefferpräparate können helfen.“