Die besten Heuschnupfenmittel gegen allergische Beschwerden

Redaktion PraxisVITA

Vitamine und Mineralstoffe

Zu Beginn der Pollensaison nehmen Sie am besten Zink. Es hemmt die Freisetzung von Histamin, macht das Immunsystem weniger anfällig. Der Körper nimmt es am besten als Zink-Histidin-Komplex auf (täglich 10 bis 15 mg). Ein weiterer Fitmacher für ein starkes Immunsystem ist Vitamin C. 500 mg täglich können Heuschnupfen-Attacken und Asthmabeschwerden lindern.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.