Schnupfen-Knigge: Stilvoll schnäuzen

Viren wegwaschen

Schnupfen-Erreger verbreiten sich durch Tröpfcheninfektion. Deshalb gilt: Nach dem Naseschnäuzen die Hände waschen, um eine Weitergabe der Erreger so gut es geht, zu unterbinden. Gründliches, häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife ist die beste Methode, Erreger zu entfernen und sie nicht zu verteilen. Wer aber nicht alle paar Minuten zum Waschbecken rennen kann, dem ist damit geholfen sich ein Handdesinfektionsgel zu besorgen. Das ist klein und passt in jede Schreibtischschublade oder Jackentasche.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.