Essen & Trinken

Vier Mythen zum Thema Frühstück

Ein ausgewogenes Frühstück ist nach Ansicht vieler Ernährungswissenschaftler der gesündeste Start in den Tag. Doch wie wichtig ist die erste Mahlzeit des Tages wirklich?

Der US-Gesundheitsexperte Aaron E. Carroll hat in einem Artikel in der New York Times die Ergebnisse vieler Studien zum Thema Frühstück kritisiert. Sein Vorwurf: Die meisten Studien, die regelmäßiges Frühstücken am Morgen empfehlen, seien nicht aussagekräftig genug, würden aus reinen Vermutungen Handlungsempfehlungen ableiten und zitierten sich ständig gegenseitig. Wir haben uns einige dieser Studien einmal näher angesehen.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und machen Sie sich Ihr eigenes Bild zum Thema Frühstück.

In unserem Video erklärt Dr. Johannes Wimmer außerdem, wie Sie Ihre Kinder zu gesundem Essen animieren können.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.