10 einfache Maßnahmen, um ihr Herzinfarkt-Risiko zu senken

Viel trinken

Sie bekommen keinen Herzinfarkt, nur weil Sie zu wenig trinken. Neigen Sie allerdings zu Thrombosen, sollten Sie darauf achten, mindestens 1,5 Liter am Tag zu trinken. Das Blut wird durch die Flüssigkeit etwas dünner und fließt so besser durch unseren Körper. Am besten eignen sich Wasser und Tee, Kaffee und Schwarztee dagegen sollten Sie nur trinken, wenn Sie nicht zu Bluthochdruck neigen. Gesüßte Limonaden und Säfte sowie Alkohol bitte nur in Maßen genießen!

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.