Happy im Herbst – 10 Tipps gegen den Herbstblues

Viel Bewegung an der frischen Luft

Was uns im Herbst vor allem auf die Seele drückt, ist der Mangel an Licht. Mit den wärmenden Sonnenstrahlen hat uns auch zeitgleich das Glückshormon Serotonin verlassen. Um das zu produzieren, braucht unser Körper nämlich jede Menge Tageslicht. Deshalb: Nichts wie raus ins Freie! Lassen Sie sich mindestens eine halbe Stunde pro Tag den Wind um die Nase wehen. Auch dann, wenn es drinnen eigentlich viel gemütlicher ist!

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.