Aphthen: Was wirklich hilft – und was nicht!

Verwenden Sie Backpulver

Alternativ können Sie anstatt Salzwasser auch Backpulver verwenden. Backpulver hat alkalische (basische) Eigenschaften, das heißt, es neutralisiert Säure und hilft so, den ph-Wert im Mund wieder herzustellen. Es wirkt entzündungshemmend und antibakteriell und fördert so den Heilungsprozess. Anwendung: Vermischen Sie einen Teelöffel Backpulver mit Wasser zu einer Paste. Geben Sie die Mischung mit einem Wattestäbchen auf die betroffene Stelle und lassen Sie die Paste 20 Minuten lang einwirken. Wiederholen Sie die Anwendung zwei Mal täglich.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.