Kreuzallergien: Wenn das Immunsystem durcheinander ist

Redaktion PraxisVITA

Verwechslung im System

Die meisten Allergien werden durch Eiweiße ausgelöst. Eiweiße kommen in Pollen und in Lebensmitteln vor - und sind oft sehr ähnlich zusammengesetzt. Es kann passieren, dass unser Immunsystem Eiweiße miteinander verwechselt und dann z. B. auf einen Apfel allergisch reagiert, obwohl wir eigentlich gegen Birkenpollen allergisch sind. Wegen dieser Kreuzreaktion spricht man bei dem Phänomen von einer Kreuzallergie. Wer mit Heuschnupfen zu kämpfen hat und hauptsächlich unter den Frühblühern leidet (z. B. Hasel, Birke und Erle), ist besonders anfällig für Kreuzallergien. Auch wer jahrzehntelang problemlos bestimmte Obst- und Gemüsesorten essen konnte, kann von heute auf morgen empfindlich werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.