Wundheilung in jedem Alter

Verletzungen im Alter

Die Haut ist ein Meister der Selbstheilung. Doch mit den Jahren wird sie immer dünner und trockener, die Elastizität nimmt ab. Es kommt häufiger zu Schrammen und Wunden, die wie in jungen Jahren abheilen – nur eben etwas langsamer. Verschmutzte Wunden sollten Sie gründlich reinigen. Entzündet sich die Stelle dennoch, tragen Sie ein antibakterielles Wundgel auf. Heilt die Wunde nicht innerhalb weniger Tage, sollten Sie zum Arzt gehen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.