Wintersportverletzung: So schützen Sie sich

Verletzungen beim Snowboarden

Die Zahl der verletzten Personen beim Snowboarden ist doppelt so hoch wie die der Skifahrer. Das liegt daran, dass Snowboardfahren längst zu einem Massenphänomen auf der Piste geworden ist und immer mehr junge Menschen anzieht. Die Verletzungen sind jedoch weniger gravierend als beim Skifahren, da die Muskeln und Knochen bei den Unfällen nicht so schnell Schaden nehmen. Snowboarder leiden häufig an Knöchelbrüchen oder Verstauchungen an dem Fuß, der auf dem Brett steht. Knieverletzungen sind hingegen selten. Spezielle Snowboarding-Helme schützen den Kopf und sollten daher auch von jedem Fahrer getragen werden.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.