Angststörungen bei Kindern – darauf sollten Eltern achten

Veränderte Persönlichkeit

Früher war das Kind fröhlich und unbeschwert, heute ist es still und schüchtern. Oder es ist der umgekehrte Fall: Ein Kind, das bisher schweigsam und unauffällig war, wird plötzlich hyperaktiv oder gar aggressiv. Jähe Veränderungen der Persönlichkeit können ein Zeichen für starke Ängste sein und sollten von Eltern angesprochen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.