Die Wahrheit über Eiweiß

Vegetarier können ihren Eiweißbedarf schwer decken

Falsch. Wer auf Fisch und Fleisch verzichtet, findet Alternativen in Form von Soja, Pilzen, Bohnen, Erbsen oder Linsen, Nüssen, aber auch Kartoffeln. Auch Vollkornprodukte und Reis enthalten Eiweiß. Menschen, die sich vegan ernähren, also auch keine Eier und Milchprodukte essen, sollten durch die Kombination von Getreide und Hülsenfrüchten (z. B. Reis mit Bohnen) die biologische Wertigkeit erhöhen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.