Foto: iStock
Schwarzwurzeln auf einer Holzplatte
Pommes
Foto: iStock
Foto: iStock
Foto: iStock
Foto: iStock
Drei Würfel aus Tofu gestapelt
Kiwis in einer Schale
Foto: iStock

Wer sich vegan ernährt, verzichtet auf tierische Lebensmittel, also auf Fleisch, Eier und auch auf Molkereiprodukte wie etwa Käse. Was gut fürs Tierwohl ist, kann auch gut für den Menschen sein. Doch damit vegetarische Ernährung gesund für den Körper ist, müssen Veganer einiges beachten. Sie müssen etwa aufpassen, keinen Vitamin-Mangel zu erleiden. Denn einige Nährstoffe kann der Körper nicht aus pflanzlicher Kost ziehen. Das Departement of Nutrition aus den USA erstellte deshalb extra eine vegane Ernährungspyramide. PraxisVITA erklärt Ihnen, was es damit auf sich hat, was es als Veganer zu beachten gilt und wie man einem Vitamin- und Eiweißmangel vorbeugt. Leckerer Zusatz: vegane Rezepte, wie für die geniale Mousse au Chocolat!

Copyright 2022 praxisvita.de. All rights reserved.